Ganz Privat

15. August 2021

Und Flash liebt seine kleine Zicke ja doch 🙂

1. August 2021

Achtung! Es wird sehr laut! Wenn Flash unzufrieden ist gibt er das lautstark bekannt…. Miss Sciuto steigt dann aus purer Solidarität mit ein. Hier hatte ich bei Flash gerade drei, vier Mal die Bürste angesetzt….

Wenn ich nicht die Kamera zücke, bleibt Flash einfach liegen oder sitzen während seines Protestbrüllens. Doch hier fand er es wohl doch etwas „peinlich“ und hat versucht sich davon zu machen. Nach der Brüllerei war es wie immer: Er ließ sich anstandslos überall bürsten und nickte dabei sogar ein :-))

27. Juni 2021

So laut meine zwei „Streithähne“ auch werden und dabei die Zähne aufblitzen. Bei genauem Hinschauen sieht man sehr gut, wie Miss Sciuot, bei aller Dreistigkeit, alles unternimmt damit aus dem Familiengeplänkel kein ernsthafter Streit entsteht. Sie leckt Flash das Maul (er umschließt sogar dabei mal vorsichtig ihre Schnauze), sie hat ihre Ohren angelegt und macht sich immer wieder klein. Und solange sich Flash anhört, als würde er keine Schulterhöhe von 65cm haben, sondern höchstens 35cm, ist er einfach nur albern und gut drauf. Das tiefer „Gremmlin-Knurren“ ist von Miss Sciuto…. 🙂

16. August 2020

Balgerei und „wir vertiefen unsere Rudelbindung“

Flash hat die Rolle des Unterlegen übernommen und ist echt gut darin 😉 Miss Sciuto knufft, „beisst“, zupft und genießt ihren Part als die Überlegene. Bei Flash ist dann der Moment gekommen, an dem es ihm reicht. Während er sich von seiner Positon von „ganz unten“ etwas aufrichten grummelt er was vor sich hin. Ignoriert Miss Sciuto und fängt an seiner „Wunden zu lecken“. Miss Sciuto hat verstanden, dass dieses Rollenspiel vorbei ist.

Durch Körperkontakt und freundliche Gesten Bindung stärken:

9. August 2020

Flash´s Vorliebe für Karotten hält sich normaler Weise in Grenzen. Aber um dem jungen Gemüse zu zeigen, wer der Herr im Hause ist, verspeist er auch mal so ein orangenes Ding – schon um Miss Sciuto zappeln zu lassen.

Flash kaut erhaben die Karotte. Miss Sciuto schielt zwar ein bisschen Richtung dem Opfer der Begierde, hält sich aber recht flach und überschreitet eine imaginäre Grenze nicht. Im Gegenteil, um ja nicht in Flash´s Ungnade zu fallen, drehte sie lieber ihren Kopf zur Seite. Keine Sorge, sie hatte ihre Karotte, die größer war, schon gefressen  🙂